HQ “Tiger Panzer”

HQ “Tiger Panzer”

Triumph Tiger Explorer 1200

HQ “Tiger – Panzer”  Bj. 2017

 

Wir können es schon hören – “Mein Gott, wie kann man nur!!!”  –   Aber eigentlich können wir doch gar nichts dafür – Aber auch nur eigentlich :-).

 

Zuruf aus dem Verkauf: “Kann man bei der Explorer den Heckrahmen absägen, …..direkt hinter dem Fahrersitz?”  – “Klar, wenn man will.”

“Waaaaaaas ???” – Ich glaube, wir brauchen dafür mal eine Erklärung. War das jetzt ernst gemeint? – Unglaublich, aber wahr. Das war es!!!

Hintergrund: Das Motorrad fährt super – aber das Besteigen des Tiger-Turms fällt schwer. Seitenkoffer, Soziussitz, Gepäckträger – das alles

kann weg – brauche ich nicht! – Okay???  Aber wie soll das aussehen? –  Tja, am Ende halt so.

 

Das dieses Bike für Verwirrung sorgen wird, ist uns bewusst :-).  (interner Projekt-Name – “Gagga-Mobil”)

 

PS: Vielen Dank für dieses verrückte Projekt Hartmut. Das hat wirklich Spaß gemacht!!!

+  Tony (Speedcolor) die Lackierung ist super.

+ Patrick (Sattlerei Kinzlin) – nein das muss der Jan gewesen sein :-) – tolle Sattlerarbeit.

 

 

 

 

Built-Sheet

HUBRAUM

LEISTUNG

MAX. SPEED

Gallery

Downloads